Wilmas Tutorials – Digitale Hochschulperle Januar 2015

Hochschulperle Logo digital_rgbGleich zu Beginn des Jahres gibt es gute Neuigkeiten: „Wilmas Tutorials“ ist vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft mit der Hochschulperle digital des Monats Januar ausgezeichnet worden!

Inhalt der Tutorials sind Studien-, Lern- und Arbeitstechniken. Es handelt sich um Video-Tutorials von Studierenden für Studierende, so dass die Idee des Peer-Learning hier umgesetzt wird. Im Mittelpunkt steht Wilma, eine Studentin, die verschiedene Techniken ausprobiert und an Beispielen veranschaulicht. Seit einigen Monaten steht ihr Henri als männliches Pendant zur Seite. Die Videos sind frei auf YouTube verfügbar und sind eingebunden in eine Kategorie des Blogs Soziale Medienbildung, wo jeweils noch ein Skript hinterlegt ist. Zu Wilmas Tutorials mit Skripten

Mehr zur digitalen Hochschulperle gibt es auf der Website des Stifterverbands.

Kontakt an der Hochschule Fulda:

Prof. Dr. Helen Knauf (Projektleitung)
Raum: O 111
Tel: + 49 (0) 661 – 9640 222
E-Mail: helen.knauf’@’sw.hs-fulda.de
YouTube Kanal: Wilma’s Tutorials
Weblog: http://www.helen-knauf.de/


Natalie Kiesler

Redaktionsmitglied des Blogs "Soziale Medienbildung". Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Angewandte Informatik der Hochschule Fulda mit Lehrgebiet Medieninformatik. Forschungsprojekt "Konzeption, Entwicklung und Evaluation eines interaktiven E-Learning Angebots für die curriculare Programmierausbildung“.

More Posts

Follow Me:
Twitter

Natalie Kiesler

Redaktionsmitglied des Blogs "Soziale Medienbildung". Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Angewandte Informatik der Hochschule Fulda mit Lehrgebiet Medieninformatik. Forschungsprojekt "Konzeption, Entwicklung und Evaluation eines interaktiven E-Learning Angebots für die curriculare Programmierausbildung“.

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 07/01/2015

    […] zur Hochschulperle digital gibt es im Blog der Sozialen Medienbildung und auf den Seiten der Hochschule […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.