Digitaler Toolkasten – 05/2014

newsflash_smallIn dieser Ausgabe des “Digitalen Toolkasten”-Newsflash berichten wir wieder vom Fortgang unserer Aktivitäten am Fachbereich Sozialwesen und zur Weiterbildung “Soziale Medienbildung”.

Soziale Medienbildung jetzt auf YouTube

Seit diesem Monat sind wir auf YouTube zu finden! Die ersten Videos und Screencasts sind bereits online. In dem Kanal mit dem Titel “Soziale Medienbildung” werden ab sofort die Produkte aus den Seminaren der Weiterbildung hochgeladen. Aber auch Lehrende am Fachbereich Sozialwesen können den Kanal als Grundlage nutzen, um Videos oder Screencasts hochzuladen und zu veröffentlichen.

Weiterbildung “Soziale Medienbildung”

1. Präsenzwochenende "Frühkindliche Medienbildung"

1. Präsenzwochenende “Frühkindliche Medienbildung”

Bei unserer Weiterbildung geht es in diesem Monat ganz um digitale Medien in der frühen Kindheit. Das Seminar “Frühkindliche Medienbildung” unter der Leitung von Prof. Dr. Helen Knauf startete am 03. Mai mit der ersten Onlinewoche. Weiterlesen

Das erste Präsenzwochenende fand eine Woche später im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda statt und drehte sich um die relevanten Medien für Kinder von null bis sechs Jahren. Wir erarbeiteten unsere eigene Medienbiographie, lernten verschiedene Mediennutzungsstudien kennen, wie sich Kinder mit Medien auseinandersetzen und welche Vorurteile zu Medien, Kindern und Familien umgehen. Zum Schluss analysierten wir das Medium Kinderzeitschrift. Mehr vom Präsenzwochenende lesen

Wie es nach dem Präsenzwochenende weiterging? Wie in dem Blended Learning-Format üblich, mit der Onlinephase und verschiedenen Aufgaben. Die erste drehte sich um die Präsentation von recherchierten Theorien und Daten zur Mediennutzung von Kindern. Die Präsentation sollte dann abgefilmt und mit gesprochenem Text versehen werden; ein Screencast von ca. 5 Minuten Dauer sollte entstehen. Die ersten Produkte dieser Aufgabe sind bereits hier im Blog eingebunden. Zu den Screencasts

In der nächsten Aufgabe sollen verschiedene relevante Produkte für Kinder von null bis sechs analysiert werden, sodass eine Rezension entsteht. Die ersten Produkte werden bald hier im Blog veröffentlicht und hier verlinkt.

LPR stiftet Stipendium für die “Soziale Medienbildung”

Button_Neu_2014_2Nochmal zur Erinnerung und für die, die es noch nicht gehört haben: Die berufsbegleitende Weiterbildung “Soziale Medienbildung” startet im September im zweiten Durchlauf – erneut in Kooperation mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda.

Ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt der LPR liegt in der Vermittlung von Medienkompetenz. Da Multiplikatoren wie bspw. Pädagogen hierbei eine wichtige Rolle spielen, kooperiert die LPR Hessen auch in diesem Jahr wieder mit Hochschule Fulda. Konkret hat die LPR ein Teilstipendium ausgeschrieben, bei dem 3/4 der Kosten übernommen werden. Die Bewerbungsfrist ist der 01.06.2014 und lohnt sich auch jetzt noch! Wir freuen uns schon auf eure Einsendungen und wünschen viel Erfolg! Zur Ausschreibung

Digitale Tools

henri_introIm Monat Mai wurden wieder vier neue Video-Tutorials aus der Serie “Wilma’s Tutorials” zu Studien-, Lern-, und Arbeitstechniken veröffentlicht. In den Videoclips wird erklärt, wie die Methode Free Writing funktioniert. Außerdem wird erklärt, wie man Fragebögen in Microsoft Word erstellt. Ein anderes Tutorial stellt die Arbeitsschritte vor, die bei der Produktion von Screencasts befolgt werden sollten. Im letzten Tutorial Videoclip geht es um die Rezension von Büchern und wie eine solche Rezension erstellt werden kann. Zu Wilma’s Tutorials

In diesem Monat bekam Wilma außerdem Unterstützung. Von nun an begleitet sie ihr Studienkollege Henri durch die Welt der Studien-, Lern- und Arbeitstechniken!

Kontakt

Wenn auch Sie sich am Fachbereich Sozialwesen ähnliche Szenarien vorstellen können und neue Tools, Medien oder den neuen YouTube Kanal aktiv nutzen möchten, sprechen Sie mich an. Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin für die Planung zum Einsatz neuer Medien in Ihrer Lehre am Fachbereich sowie für Nachfragen zu unserem Weiterbildungsangebot “Soziale Medienbildung”.

Natalie Kiesler
Raum: O 006
Tel: + 49 (0) 661 – 9640 235
E-Mail: natalie.kiesler (at) sw.hs-fulda.de

Natalie Kiesler

Redaktionsmitglied des Blogs "Soziale Medienbildung". Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Angewandte Informatik der Hochschule Fulda mit Lehrgebiet Medieninformatik. Forschungsprojekt "Konzeption, Entwicklung und Evaluation eines interaktiven E-Learning Angebots für die curriculare Programmierausbildung“.

More Posts

Follow Me:
Twitter


Natalie Kiesler

Redaktionsmitglied des Blogs "Soziale Medienbildung". Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Angewandte Informatik der Hochschule Fulda mit Lehrgebiet Medieninformatik. Forschungsprojekt "Konzeption, Entwicklung und Evaluation eines interaktiven E-Learning Angebots für die curriculare Programmierausbildung“.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.